Literaturgespräch am 26.11.2020 abgesagt

Aufgrund der jetzigen Pandemie-Lage muss das für den 26.11.2020 anberaumte Literaturgespräch leider abgesagt werden.

Ein neuer Termin wird zur gegebenen Zeit bestimmt.  

Die Bücherei auf "Herbergssuche"

Nachdem zunächst die Corona-Pandemie im März unseren Büchereibetrieb „lahmgelegt“ hatte, folgte die Verschlimmerung des seit geraumer Zeit bestehenden  Wasserschadens im ehemaligen Schwesternhaus, die einen Büchereibetrieb dann schließlich unmöglich machte. Und nachdem jetzt offiziell ist, dass das Schwesternhaus verkauft werden soll, sind wir irgendwie „obdachlos“Zwinkernd!

Egal, wo und wie es weitergeht: Wir haben den Buchbestand erst einmal zwischengelagert, damit die Bücher und Medien durch die Feuchtigkeit keinen Schaden nehmen. 

 

Weiterlesen: Die Bücherei auf "Herbergssuche"

Nächstes Literaturgespräch am 26.11.2020

Nach der Besprechung des Romans "Wenn Martha tanzt" am 03.09.2020, der zu einem der wenigen Bücher gehört, die dem gesamten Lesekreis auf die ein oder andere Weise gefallen hat, wollen wir uns am 

Donnerstag, 26.11.2020, 19.00 Uhr (Achtung! Geänderte Uhrzeit) 

im Pfarrzentrum Frickhofen,

zur Besprechung des nächsten Buches treffen. Die Einhaltung der Hygieneregeln nach dem "AHA-Prinzip" sind natürlich Voraussetzung.

"Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk sollen - auf vielfachen Wunsch einer EinzelnenLächelnd - jetzt endlich einmal gelesen und besprochen werden. 

 

Die hellen Tage


Zum Inhalt: 

 

Weiterlesen: Nächstes Literaturgespräch am 26.11.2020

Nachruf zum Tod von Bernd Schneider

Mit großer Betroffenheit mussten wir erfahren, dass unser langjähriger Büchereileiter und Kollege Bernd Schneider kurz vor seinem 79. Geburtstag am 09.05.2020 verstorben ist. Wir, die Team-Mitglieder der Bücherei Frickhofen, trauern um ihn und sprechen seiner Familie unser tiefes Mitgefühl aus.

 

Weiterlesen: Nachruf zum Tod von Bernd Schneider

Bücherei bleibt weiter geschlossen

Liebe Leser und Freunde der Bücherei, 

unsere Bücherei muss aufgrund der Corona-Pandemie weiter geschlossen bleiben. Jeder, der die Räumlichkeiten unserer Bücherei kennt, wird verstehen, dass die Einhaltung eines Mindestabstandes während der Öffnungszeiten nicht gewährleistet werden kann. Wir müssen daher schweren Herzens die Bücherei weiter geschlossen halten. 

An alle Leser folgende Bitte: 

Bitte geben Sie Ihre noch ausgeliehenen Medien zurück. Der Einfachheit halber kann eine Rückgabe in der Kontaktstelle unseres Pfarrbüros in Frickhofen, Egenolfstraße 24,  zu den Öffnungszeiten erfolgen. Diese sind: 

 

Weiterlesen: Bücherei bleibt weiter geschlossen